Projektübersicht

ETH Zürich NO/NW Erneuerung und Sanierung

ETH Zürich NO/NW Erneuerung und Sanierung

Im Juni 2003 gewann ANS Architekten und Planer SIA AG den Generalplanerwettbewerb für die Sanierung und die baulichen Anpassungen der Gebäude NO/NW, Dept. Erdwissenschaften der ETH Zürich.

Das NW wurde teilsaniert und mit einem Reinraumlabor ergänzt. Das NO wurde inklusive der gesamten Haustechnik vollständig erneuert. Neu eingebaut wurden Labore, Büros, Hörsäle und eine Bibliothek. Der Innenhof wurde in Zusammen­arbeit mit der Denkmalpflege in den ursprünglichen Zustand zurückgeführt. Dabei musste eine Innendecke vollständig entfernt werden.

Der im Frühling 2009 fertiggestellte neue Ausstellungskörper im Innenhof nimmt die Sammlung des D-ERDW auf. Die Fassade des Aufbaus von 1968 wurde durch Fassadenelemente in Holzbauweise ersetzt. Die räumlichen Nutzungsmöglichkeiten für das D-ERDW konnten ohne grosse Eingriffe in die Bausubstanz deutlich verbessert werden.