Projektübersicht

Kindergarten Kirchdorf Neubau

Kindergarten Kirchdorf Neubau

ANS Architekten und Planer SIA AG erhielt nach einem Studienauftrag bei dem der erste Rang erzielt wurde, den Auftrag für die Planung und Realisierung des Kindergartenneubaus. Dieser Neubau schliesst nordseitig direkt an das bestehende Schulhaus an. Er weist im Innenbereich eine einfache und klare räumliche Struktur auf. Die Innenräume sind nach innen wie nach aussen transparent gestaltet, die Raumübergänge fliessend. Dadurch wird die Orientierung, das räumliche Erlebnis, aber auch die Übersichtlichkeit für die KindergärtnerInnen verbessert. Das erdberührte Gartengeschoss einschliesslich Decke wurde in Beton realisiert, die nicht erdberührten Wände und die Dächer aus grossen, vorfabrizierten Holzelementen.

Durch die gewählte Bauweise konnte der Bau in verhältnismässig kurzer Zeit aufgerichtet und die Dichtigkeit rasch hergestellt werden. Die Aussenwände sind mit einer sägerohen, vertikalen Bretterschalung aus einheimischer Douglasie verkleidet, für die Innenwände wurden demgegenüber geschlif­fene, farblos lackierte Dreischichtplatten aus Fichtenholz eingesetzt. Die Deckenverkleidungen bestehen aus fichtenfurnierten Röhrenspanplatten, die Möbel aus fichtenfurnierten oder als Farbtupfer grün gespritzten MDF-Platten. Die weissen Rahmen der Verglasungen und Transparenten Türen sowie der dunkle Linoleumboden bilden zur lebendigen Holzstruktur der Oberflächen einen klaren Kontrast.